Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Geltungsbereich
    Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Verträge der Vielfeld GmbH, Heimstraße 12 30989 Gehrden info@viel-feld.de, die über die Webseite www.viel-feld.de mit Verbrauchern geschlossen werden. Verbraucher in diese Sinne ist, wer den Vertrag zu einem Zweck abschließt, der überwiegend weder seiner gewerblichen noch seiner selbständigen beruflichen Tätigkeit zuzurechnen ist.
  2. Vertragsschluss
    1. Die Präsentation auf unserer Webseite stellt ein Angebot zum Vertragsschluss dar. Sie haben die Möglichkeit, über die Webseite im Rahmen unseres Angebots eine Blühfläche eines Landwirts in einer bestimmten Größe und für eine bestimmte Dauer zur Übernahme einer Blühpatenschaft auszuwählen. Durch Absendung Ihrer Bestellung durch Anklicken des Buttons „Jetzt zahlungspflichtig bestellen“ nehmen Sie das Angebot zum Vertragsschluss an. Vor Abschicken der Bestellung können Sie die Daten jederzeit einsehen und ändern.
    2. Unverzüglich nach Eingang Ihrer Bestellung erhalten Sie eine Empfangsbestätigung per E-Mail, die zugleich eine Bestellbestätigung mit dem gesamten Vertragsinhalt umfasst. Der Vertragstext ist über die Webseite nach Vertragsschluss nicht mehr abrufbar. Wir speichern diesen für uns unter Wahrung des Datenschutzes.
    3. Die Vertragssprache ist deutsch.
  3. Gegenstand der Patenschaft
    1. Auf der Blühfläche, für die die Blütenpatenschaft übernommen wird, erfolgt in dem Zeitraum ab Aussaat keine Bodenbearbeitung, keine organische oder mineralische Düngung und kein chemischer Pflanzenschutz.
    2. Ein erfolgreicher Aufgang der Saat auf der Blühfläche wird mit den zur Verfügung stehenden Mitteln angestrebt, es kann jedoch nicht gewährleistet werden, dass alle Arten tatsächlich aufgehen und blühen. Ebenso wenig kann gewährleistet werden, dass es nicht zu Schäden oder Beeinträchtigungen der Blühfläche aufgrund von Naturereignissen (insbesondere durch Wild, Trockenheit, Überschwemmungen oder Hagel) kommt. Die Patenschaft begründet daher vorbehaltlich der Zusicherung unter Ziffer 3.1 keinen Anspruch auf eine bestimmte Beschaffenheit der Blühfläche.
    3. Eine Patenschaft begründet kein Miet- oder Pachtverhältnis. Sie erwerben durch die Patenschaft keine Nutzungs- oder Betretungsrechte für die entsprechende Fläche. Sie haben jedoch die Möglichkeit, die Blühfläche jederzeit vom Rand der Fläche zu besichtigen.
  4. Laufzeit der Patenschaft; Änderungsvorbehalt
    1. Die Patenschaft kann für ein Jahr oder, soweit dies ausdrücklich angegeben ist, auch für mehrere Jahre übernommen werden. Die Einzelheiten ergeben sich aus den Angaben auf der Webseite zu der gewählten Fläche. Die Blühfläche verbleibt jeweils vom Zeitpunkt der Aussaat im Frühjahr bis zum 30. September des jeweiligen Jahres auf der gewählten Fläche. Im Fall einer mehrjährigen Patenschaft gilt dies für jedes Jahr der Patenschaft in gleicher Weise.
    2. Sollte im Falle einer mehrjährigen Patenschaft die Blühfläche aus von uns nicht zu vertretenden, bei Vertragsschluss nicht vorhergesehenen Gründen nicht für die gesamte Laufzeit für die Patenschaft zur Verfügung stehen (etwas weil der Vertrag mit dem Landwirt, für dessen Fläche Sie die Patenschaft übernommen haben, aus wichtigem Grund beendet werden muss oder die entsprechende Fläche aufgrund der Standortbedingungen nicht länger Bestand haben kann), gewähren wir Ihnen für die verbleibende Laufzeit die Patenschaft für eine andere Blühfläche gleicher Größe. Dabei werden wir Ihnen unter Berücksichtigung Ihrer berechtigten Interessen verschiedene geeignete alternative Flächen zur Auswahl anbieten, die nach Möglichkeit für die gesamte verbleibende Laufzeit zur Verfügung steht.
  5. Zertifikat
    Sie erhalten für die Übernahme der Blühpatenschaft ein Zertifikat, das wir Ihnen nach Ihrer Wahl entweder auf dem Postweg an die von Ihnen angegebene Anschrift oder digital per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse übermitteln. Eine Übersendung auf dem Postweg erfolgt nur an eine Postanschrift innerhalb Deutschlands
  6. Zahlung
    Für die Zahlung des von Ihnen für die Blühfläche übernommenen Betrages haben Sie folgende Zahlungsmöglichkeiten:
    • Apple Pay
    • Google Pay
    • Kreditkarte
    • Lastschrift
    • Giropay
    • PayPal
    • Klarna
  7. Haftung
    1. Wir haften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Soweit wir nach den gesetzlichen Bestimmungen für leichte Fahrlässigkeit haften, ist unsere Haftung im Falle einer leicht fahrlässigen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten beschränkt auf den vertragstypischen vorhersehbaren Schaden. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung für die Erreichung des Vertragszwecks wesentlich ist und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen und vertrauen dürfen. Für sonstige durch leichte Fahrlässigkeit verursachte Schäden haften wir nicht.
    2. Die Haftung für die schuldhafte Verletzung des Körpers, des Lebens und der Gesundheit bleibt ebenso wie eine etwaige Haftung nach den zwingenden Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes unberührt.
  8. Anwendbares Recht
    1. Der zwischen Ihnen und uns geschlossene Vertrag unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Sofern Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt außerhalb Deutschlands haben, bleiben die zwingenden Bestimmungen des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, von dieser Rechtswahl unberührt.
  9. Widerruf

    Widerrufsrecht

    Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

    Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses.

    Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, die Vielfeld GmbH Heimstraße 12 30989 Gehrden, E-Mail: info@viel-feld.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

    Folgen des Widerrufs

    Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

    Ende der Widerrufsbelehrung

    Wir weisen darauf hin, dass wir erst nach Ablauf der Widerrufsfrist mit der Leistungserbringung beginnen.
  10. Verbraucherstreitbeilegung
    Die europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbelegung zur Verfügung, die Sie unter dieser Adresse finden: http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und auch nicht bereit.


Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)


Vielfeld GmbH
Heimstraße 12
30989 Gehrden

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
Bestellt am (*)/erhalten am (*)
Name des/der Verbraucher(s)
Anschrift des/der Verbraucher(s)
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
Datum

(*) Unzutreffendes streichen

Kostenloser Newsletter